Spezielle Verfahren

SPEZIELLE  VERFAHREN

IMMUNZYTOCHEMIE

Die immunzytochemischen (IZCH) Verfahren werden angewendet, um undifferenzierte Neoplasmen zu identifizieren oder um Infektionserreger in den Biopsien festzustellen, die bereits an das Labor geschickt wurden. Dieses geschieht durch die Verwendung der folgenden Antikörper.

Antikörper Zielstruktur Anwendungsgebiet
CD3 Lymphozyten T T Lymphom
CD79a Lymphozyten B (Hund) B Lymphom
CD45R Lymphozyten B (Katze) B Lymphom
MHCII Dendritische Zellen Histiozytäre Störungen
PAX5 Lymphozyten B B Lymphom
CD31 Endothelialzellen Hämangiom / Hämangiosarkom
E cadherine Epithelzellen und dendritische Zellen Histiozytäre / Metastasen Störungen
CD18 (Hund) Integrin alfaXbeta2 / LFA1 Leukozytenkrankheiten
CD18 (Katze) Integrin alfaXbeta2 / LFA1 Leukozytenkrankheiten
Lambda-Ketten B-Lymphozyten / Plasmazellen B Lymphom / Myelom
CD11d Integrin alfaD Monozytische Störungen / Makrophagen-Störungen
Tryptase Mastzelle Mastozytom
Kappa-Ketten B-Lymphozyten / Plasmazellen B Lymphom / Myelom
Myoglobin Skelettmuskulatur Rhabdomyosarkom
TNF alfa TNF alfa Proinflammatorisches Zytokin
IL6 Interleuquina 6 Proinflammatorisches Zytokin
CD117 ckit Mastozytom
Factor VIII Endothelialzellen Hämangiom / Hämangiosarkom
MAC387 Makrophagen Myelomonozytische Störungen
Alpha-Aktin Glatte Muskulatur Leiomyom / Leiomyosarkom / Myoepithel
Zytokeratine Epithelzellen Karzinom
Vimentin Mesenchymalzellen Sarkom
Melan A Melanozyten Melanom
S100 S100 Peripherer Nerven-Tumor / Melanom
GFAP GFAP Gliazellen-Tumor
Synaptophysin Synaptische Blasen Neuroendokrine Tumor
Desmin Glatte und Skelettmuskulatur Muskel-Tumor
NF Neurofilamente Neuronaler Tumor / endokrine Tumor
PCNA S- und G1-Phasen des Zellzyklus Grad der Verbreitung
Ki67 S-, G1- und G2-Phasen des Zellzyklus Grad der Verbreitung
ANTIKÖRPERN GEGENÜBER INFEKTIÖSEN ERREGERN
Katzen-Coronavirus (FcoV)
Katzen-Calicivirus (FCV)
Katzen-Herpesvirus (FHV)
Katzen-Leukämie-Virus (FeLV)
Hunde- und Katzen-Parvovirus (FPV / CPV)
Staupe (CDV)
Virus der Borna-Krankheit (BDV)
Toxoplasma gondii
Neospora caninum
Anaplasma phagocytophylum
Helicobacter spp.
Leishmania infantum
Clamidia psitacii
Coxiella burnetti
Salmonella spp.

MOLEKULARE TESTS

Molekulare Tests werden angewendet, um Mutationen von Mastzelltumoren (MZT) nachzuweisen, um die Reaktion auf Behandlung mit Inhibitoren von Tyrosinkinasen (ITK) zu bewerten, so wie bei lymphoproliferativen Erkrankungen, die Reaktivität von Neoplasien zu unterscheiden und, in diesem zweiten Fall, den Phänotyp der Läsion festzulegen.

PROGNOSTISCHE TESTS

Prognostische Tests finden ihre Anwendung bei der Beurteilung des Verhaltens von bestimmten Tumoren im Hinblick auf Aggressivität, Globaler Überlebensrate (GUR) und krankheitsfreie Intervalle (KFI). Sie verwenden Marker gegen Proliferationsproteine und Enzyme.

TECHNIK ANWENDUNGSGEBIET
KANINES LYMPHOM PCR Objektive Unterscheidung zwischen Realtivität und Neoplasie. Beurteilung der Prognose durch das Phänotyp
KANINES LYMPHOM IZCH Subjektive Unterscheidung zwischen Realtivität und Neoplasie. Beurteilung der Prognose durch das Phänotyp
FELINES LYMPHOM PCR Objektive Unterscheidung zwischen Realtivität und Neoplasie. Charakterisierung des Phänotyps
FELINES LYMPHOM IZCH Subjektive Unterscheidung zwischen Realtivität und Neoplasie. Charakterisierung des Phänotyps
FELINES ALIMENTÄRES LYMPHOM PCR Objektive Unterscheidung zwischen IBD und alimentäres Lymphom
FELINES ALIMENTÄRES LYMPHOM IZCH Subjektive Unterscheidung zwischen IBD und alimentäres Lymphom
KANINES MASTZELLTUMOR PCR Objektive Beurteilung über Mutationen. Information über die GUR und KFI. Bewertung der Mortalität, Tumorrezidiv und Wirksamkeit der konventionellen Chemotherapie sowie Therapie mit ITK
KANINES MASTZELLTUMOR IZCH Subjektive Beurteilung über Mutationen. Information über die GUR und KFI
KANINES MASTZELLTUMOR IZCH Unterscheidung zwischen “low grade”-MZT une “high-grade”-MZT sowie Information über die GUR und Möglichkeit von Rezidiven/Metastasen
KANINES UND FELINES MAMA KARZINOM IZCH Information über die GUR
KANINES OSTEOSARKOM IZCH Information über ión über die KFI
KANINES MELANOM IZCH Information über den Grad, GUR und KFI

Falls Sie Bemerkungen oder spezifische Fragen haben, können Sie das unten aufgeführte Formular nutzen

3 + 5 = ?

SPEZIELLE DIAGNOSEVERFAHREN FÜR TIERKRANKHEITEN BEI HISTOVET